Autorin

Janine Adomeit, geboren 1983 in Köln. Studium der Literaturwissenschaft und Sprachwissenschaft als Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes an der LMU München. Seit 2008 regelmäßige Veröffentlichungen, hauptsächlich Prosatexte, in Zeitschriften und Anthologien (poetin, Entwürfe, Sprache im technischen Zeitalter, u. a.); Teilnahme an der Schreibwerkstatt der Jürgen-Ponto-Stiftung 2015. Sie arbeitet als Texterin und Autorin, sowie ehrenamtlich in der Öffentlichkeitsarbeit für die Initiative Young Helping Hands. Sie lebt in Flensburg.

Foto: Markus Hirner

Foto: Markus Hirner

 

Auszeichnungen, Preise, Stipendien 

(Auswahl)

2018 Finalistin des 11. Wartholz Literaturwettbewerbs

2018 Anerkennungspreis, Literatur Update der Literaturstiftung Bayern

2015 Teilnahme an der Schreibwerkstatt der Jürgen Ponto-Stiftung im Herrenhaus Edenkoben mit Andreas Maier und Werner Söllner

2014 Finalistin des Würth-Literaturpreises, Thema „Ein Ausflug zu dritt“ vorgegeben von Hans Magnus Enzensberger und Dirk von Petersdorff

2010 Teilnahme am textwerk-Seminar des Literaturhauses München mit Sibylle Lewitscharoff und Mathias Gatza

2009 Leonhard-und-Ida-Wolf-Gedächtnispreis der Landeshauptstadt München für Literatur

2007 Stipendium des Literarischen Colloquiums Berlin (LCB), Teilnahme an der Autorenwerkstatt Prosa mit Katja Lange-Müller und Burkhard Spinnen