Bisherige 

Publikationen

Vom Versuch, einen silbenen Aal zu fangen (2021)

Roman, dtv

Morgen wird alles anders oder jetzt ist auch schon egal. So leben die Bewohner des heruntergekommenen rheinischen Kurorts Villrath. Seit die lokale Heilquelle vor Jahren versiegte, stehen die Gästezimmer leer. Da fördern Bauarbeiten ein mineralhaltiges Rinnsal zutage. Was könnte den Glanz vergangener Tage zurückbringen, wenn nicht das gute alte Heilwasser?  Vera, letzte Trägerin der Villrather Nixenkrone und Wirtin des »Stübchen«, beschließt gegen jede Vernunft, einen alten Jugendtraum wiederzubeleben. Notfalls mit Lug und Trug. Der alte Kamps bringt sich mit Klappstuhl und Gewehr gegen die Dämonen der Vergangenheit in Angriffsstellung. Und während die Erwachsenen abgelenkt sind, bricht Johannes auf in Richtung Freiheit oder was er dafür hält.

Die Vögel sind schuld (2019)

Kurzgeschichte

In: Bella Triste 54. Zeitschrift für junge Literatur.

Elefantenhaut (2019)

Auszug aus einem Prosatext

In: Poesie statt Pillen. Für eine Stadtkultur der Resilienz. / Hrsg. Dr. Christine Fuchs, STADTKULTUR Netzwerk Bayerischer Städte e. V.


Durst (2018)

Auszug aus einem Prosatext

In: Anthologie zum 11. Wartholz Literaturwettbewerb, Schlossgärtnerei Wartholz/Reichenau a. d. Rax

Die Grönländerin (2017)

Auszug aus einem Prosatext

In: poetin 23.


Bis auf den Grund (2015)

Auszug aus einem Prosatext

In: L – Der Literaturbote 118/119.


Tagediebe (2014)

Kurzgeschichte

In: Ein Ausflug zu dritt. Anthologie zum 25. Würth-Literaturpreis

Keine Spatzen (2013)

Kurzgeschichte

In: entwürfe 74. Zeitschrift für Literatur.

Unvorhersehbarkeiten (2008)

Auszug aus einem Prosatext

In: Sprache im technischen Zeitalter 185. Hrsg. Norbert Müller, Joachim Sartorius


Menü

Hier geht es zu meinem Newsletter